zum Wochenspruch 8. Sonntag nach Trinitatis

zum Wochenspruch 8. Sonntag nach Trinitatis

»Wan­delt als Kin­der des Lichts; die Frucht des Lichts ist lau­ter Güte und Gerech­tig­keit und Wahr­heit.« (Ephe­ser 5,8b.9) Lie­be Geschwis­ter, lie­be Freun­de, Frucht zu brin­gen, das ist nur natür­lich. Frucht zu brin­gen, das ist eine Art-und-Wei­se, wie wir...
zum Wochenspruch 7. Sonntag nach Trinitatis

zum Wochenspruch 7. Sonntag nach Trinitatis

»So seid ihr nun nicht mehr Gäs­te und Fremd­lin­ge, son­dern Mit­bür­ger der Hei­li­gen und Got­tes Haus­ge­nos­sen.« (Ephe­ser 2,19) Lie­be Geschwis­ter, vor Chris­tus war die Gemein­schaft zwi­schen Gott, dem Schöp­fer der Welt, der sich sein Volk Isra­el erwählt...
zum Wochenspruch 6. Sonntag nach Trinitatis

zum Wochenspruch 6. Sonntag nach Trinitatis

»So spricht der HERR, der dich geschaf­fen hat, Jakob, und der dich gemacht hat, Isra­el: Fürch­te dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei dei­nem Namen geru­fen; du bist mein!« (Jesa­ja 43,1) Die Situa­ti­on war nicht gut. Der zwei­te Teil des...
nachgedacht zum Monatsspruch Juli 2024

nachgedacht zum Monatsspruch Juli 2024

»Du sollst dich nicht der Mehr­heit anschlie­ßen, wenn sie im Unrecht ist.« (2. Mose 23, 2) Wow! Die­ser Vers könn­te kaum aktu­el­ler sein: Lass dich nicht von einer (viel­leicht auch nur als sol­cher emp­fun­de­nen) Mehr­heit mit­rei­ßen – egal, ob es sich um...